Home / Business / Euro am Sonntag-Meldung: thyssenkrupp: Machtkampf spitzt sich zu | Nachricht

Euro am Sonntag-Meldung: thyssenkrupp: Machtkampf spitzt sich zu | Nachricht



von Sonja Funke, Uhr Sonntag

Die Heuschrecken Haben Hunger : The activist US Hedge fund Elliott Drang darauf, Interimschef des Industrieonzerns Thüssenkrupp rasch durch einen neuen, extern Vorstand zu ersetzen. Nach dem Rcktritt von Vorenschweif Heinrich Hiesinger und Aufsichtsratschef Ulrich Lehner knne Guido Kerkhoff dem DAX-Konzern nun zwar eine wis Stabilitt verleihen, seine Interimszeit msse aber "kurz gehalten werden, damit thyssenkrupp schnell wieder auf einen Erfolgs- und Wachstumskurs brought kann", heit es in einem Brief of Elliott and the Aufsichtsrat.

Whrend to the Mitarbeitern of DAX-Konzern's roads of the Fhrungskrise, the Angst vor dem dem Verlust von Arbeitspltzen wchst und Kerkhoff Versucht, the Belegschaft auf Zusammenhalt einzuschwren, draws the Fantasy der Anleger an der Brse's own Kapriolen: "Bei dem Stahlkonzern herrscht Chaos" , Soft Market Experts Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. "Das Management hat sich dem Druck der Aktivistischen Investors gebekten und Posten gerumt." Denkbar sei nicht nur de Zerschlagung, der Konzern sei auch ein mglicher bernahmekandidat: "Aus dem proaktiven Player ist ein Opfer." Tata Steel or another differently-known Konzern knnte ein Angebot and the freien Aktionre unterbreiten. "Das wre das Ende von thyssenkrupp."

Botschaft an die Mitarbeiter

The seit Jahren eher dahindmpelnde Aktie des Stahl- und Technologischonzerns hat zuletzt stark zugelegt. The Fund of the US Millionaire Paul Singer hlt derzeit zwar nur etwa drei Prozent an thyssenkrupp, hat aber seit seinem Einstieg im Mai von Wirbel. There Schwedische Groaktionr Cevian, with 1

8 Prozent zweitgrter Anteilseigner nach der Krupp-Stiftung (21 Prozent), ebenfalls auf einem Umbau von Thijsenkrupp.

Kerkhoff, langjhriger Finanzvorstand und derger Mitarbeiter des zurckgetretenen Heinrich Hiesinger, Head of Mission, Bernahm in the Progressions, and Post and Demonstrated Indications of Turbulens Handlungsfhigkeit. In Einer Botschaft and the Mitarbeiter Warb, there are about a number of events, and the end of the Erhalt des Gesamtkonzerns. Man wolle den Weg fortsetzen – unter einem Dach.

Auch dem Vorstand sei bewusst dass der Konzern, the Rendite Steigern msse, "Um de Vertrauen des Kapitalmarkts zu Stringen", which the Forderung der Aktionre nach einer Wertsteigerung sei "tried", verified Kerkhoff. Aber: "Kurzfristige Renditemaximierung auf Kosten der Zukunftsfhigkeit des Unternehmens ist nicht unser Ziel." Betriebsrte und IG Metall hat in the hallway taken our einer drohenden Zerschlagung des Konzerns gewarnt.

_________________________

WhatsApp Newsletter

Bildquellen: Quinta / Shutterstock.com, thyssenkrupp AG


Source link