Home / Sport / Umschlag von Uli Hoeneß: Lothar Matthäus fordert eine Entschuldigung bei Marc-André ter Stegen

Umschlag von Uli Hoeneß: Lothar Matthäus fordert eine Entschuldigung bei Marc-André ter Stegen



Auch für Nationalspieler Lothar Matthäus war die Explosion von Hoeneß ("Hatte ter Stegen Ecke", "Bringt Menschen Feuer") nach dem FCB-Sieg gegen den Roten Stern Belgrad in der Champions League einfach zu viel. "Uli Hoeneß sagt oft in emotionalen Worten, dass es ihm später leid tun könnte" bewertete den ehemaligen Star des FC Bayern Sport Bild . Uli Hoeneß ist Uli Hoeneß, er verteidigt seine Spieler, aber in diesem Fall würde Manuel es nicht brauchen. "

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen geworden ist

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was ist mit den ehemaligen Spielern des FC Bayern passiert? SPORT BUZZER zeigt 50 Profis in München ̵

1; und was sie jetzt machen.

©

Auch der 58-Jährige hat sich zuvor mit dem oft temperamentvollen Bayern-Chef abgefunden, der einmal sagte, Matthew würde nach seiner Karriere "nicht einmal als Greenkeeper" auf die FCB-Karriere setzen. Matthew sagte: "Auch was er vor 20 Jahren über mich als Grüner sagte, war unnötig, ich war damals genervt, Uli entschuldigte sich danach, also war die Sache geklärt, und vielleicht entschuldigt sich Uli auch bei Ter Stegen. "

Laut Sky Experte Hoeneß" würde zumindest seine Worte nicht stehen lassen ", sondern einen Schritt in Richtung ter Stegen machen. Weltmeister Roman Weidenfeller hatte bei RTL etwas Ähnliches gefordert und Hoeneß für seine Worte kritisiert. "Ich denke, er hat sich eindeutig nicht an den Sound gewöhnt und setzt den DFB unter großen Druck. Ich denke, er ist knapp über dem Ziel", sagte der 39-Jährige.

Ich halte es für unmöglich, ein solches Thema der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Er muss dort nicht spielen. Sie können nicht ständig im Ziel hin und her wechseln. Manuel Neuer ist die Nummer eins. " Weil der DFB sein Fett losließ, von dem Hoeneß" mehr Unterstützung "für den Kapitän der Nationalmannschaft erwartet hatte. Der Bayern-Chef:" Wir bekommen das Theater immer vom DFB. "[19659007] Bayerns Chef Hoeneß greift ter Stegen und den DFB an

Matthäus rät zum Torwartwechsel beim DFB von Neuer nach ter Stegen

Laut Matthäus "war das Ding ziemlich gesprengt", nachdem ter Stegen erklärt hatte, er sei mit seiner Situation in der DFB-Mannschaft unzufrieden. "Er ist seit zwei oder drei Jahren Weltklasse", sagte Matthäus bei einem Treffen mit bayerischen Legenden Sport1 . "Er hat gerade sein Ventil geöffnet und Manuel Neuer nicht angegriffen und Jogi Löw nicht angegriffen. Er gab nur einen Einblick Tatsächlich hatte Neuer den Gegenangriff noch kompensiert und wurde erneut von Ter Stegen kontert – erst dann kam der Angriff der FCB-Manager.

In der Sache stimmen Hoeneß und Matthew jedoch überein. Auch für die WM 1990 gibt es "derzeit keinen Grund" für einen Torwartwechsel. Matthew: "Solange Neuer sich nicht verschulden kann, solltest du den Torhüter nicht ersetzen."

Die Karriere von Uli Hoeneß in Bayern in Bildern

Uli Hoeneß und Bayern – zwei Namen, die für viele Fans klar miteinander verbunden sind. Dies ist die Zeit für den ehemaligen Nationalspieler, seit er als Bayern-Manager in Bildern übernahm.

©

Matthäus konnte auch nachvollziehen, warum Löw Anfang des Monats nach der Niederlage gegen Holland im zweiten Spiel gegen Nordirland beim Bayern-Torhüter saß – und dann Stegen am Kopf beleidigt wurde, was eigentlich eine Zusage gewesen war. "In einem so wichtigen Spiel ändert man nichts, was man nicht unbedingt ändern muss", sagte Matthew.


Source link