Home / Unterhaltung / Um Schweiger auf Facebook gegen die Wiesbadener Sektion mit Ulrich Tukur zu ätzen

Um Schweiger auf Facebook gegen die Wiesbadener Sektion mit Ulrich Tukur zu ätzen



Für viele Fans begeisterte der Wiesbadener Tatort viele Filmklassiker. Für Schweiger sieht es jedoch anders aus. Die Schauspielerin denkt: Das Puppentheater ist auch spannender.

Til Schweiger war auf Facebook gegen den neuen "Tatort" mit Schelten von Ulrich Tukur. Der Schauspieler verwies auf eine Kritik des Autors Oliver Jungen in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Dichte, aufregende und gute Geschichte", schreiben Jungs am neuesten "Tatort" – "Attack on Guard 08" enthielt so viele Hinweise auf klassische Filme in den sechziger Jahren, dass man sich kaum einigen würde. "Man kann nicht genug von solchen intelligenten Tauchgängen in der Filmgeschichte bekommen", heißt es in der Kritik. In der jüngsten Folge des ARD-Kriminalromanklassikers, der am Sonntagabend als LKA-Ermittler Felix Murot in Wiesbaden spielt, spielt Ulrich Tukur.

"Was hast du genommen?"

Aber Schweiger sieht es anscheinend nicht so: "Lieber Oliver, was hast du genommen, bevor du diese" Kritik "geschrieben hast? Ich warf mich weg, jeder Abschnitt der Augsburger Puppenkiste war glaubwürdiger, besser gespielt und vor allem spannender! ", schrieb der Schauspieler auf seiner Facebook-Seite.

Lieber Oliver, was hast du genommen, bevor du diese "Kritik" geschrieben hast ?! 😂😂😂 Ich werfe mich weg 😂 Ach Jede Folge der Augsburger Puppenkiste war glaubwürdiger, besser gespielt und vor allem aufregender!

Gepostet von Til Schweiger am Sonntag, 20. Oktober 2019

In den sozialen Netzwerken sorgten "Tatort" und Schweigers Reaktion für eine lebhafte Diskussion.

"Ich fand es unterhaltsam, wenn auch manchmal nicht glaubwürdig, und jemand, der in einem Gewächshaus sitzt, sollte keine Steine ​​haben!" hat einen Facebook-Nutzer während des Posts von Schweiger kommentiert. Schweiger selbst ist in insgesamt fünf "Kriminalsequenzen" als Kommissar "Nick Tschiller" zu sehen.

Viele seiner Fans stimmten jedoch Schweiger zu, was aber in den Kommentaren unten zu lesen ist: "So einen langweiligen Tatort noch nicht gesehen", schrieb eine Frau. "Ich hoffe es geht dir besser, wir warten gespannt auf einen neuen Tatort in Hamburg!" Kommentierte einen anderen Fan.


Source link