Home / Wissen & Amp / Team GO Rocket ist zurück und späht mit Heißluftballons von außen [Update!] • Nintendo Connect

Team GO Rocket ist zurück und späht mit Heißluftballons von außen [Update!] • Nintendo Connect



Update um 00:00 Uhr: Inzwischen wurde auch der Pokémon GO-Blog mit relevanten Informationen aktualisiert.

Überall am Himmel tauchen mysteriöse Luftballons auf und natürlich steht Team GO Rocket dahinter! Während der Balloninvasion von Team GO Rocket können Sie diese Bösewichte überall auf der Karte bekämpfen. Suchen Sie nach Luftballons am Himmel und kämpfen Sie gegen den Gangster und die Bosse von Team GO Rocket. Vielleicht treffen Sie sogar Giovanni! Sie scheinen mit ein paar Stunden zu erscheinen, können aber bei Akquisitionen häufiger auftauchen.

1

. Berühre einen Ballon, um gegen Team GO Rocket zu kämpfen: Bereite dich auf eine Herausforderung vor! Tippe auf einen Team GO-Raketenballon, wähle deinen Kampf aus und kämpfe gegen die Team GO-Rakete, um Crypto Pokémon zu retten. Team GO Rockets-Ballons schweben für kurze Zeit auf der Karte. Handle schnell, sonst entkommen sie!

2. Schalten Sie Ihre Raketenradare ein, um Ballons mit Team GO Rocket-Managern zu finden: Wenn Sie ein Raketenradar einsetzen, finden Sie Ballons, die von Sierra, Cliff oder Arlo gesteuert werden.

3. Schalten Sie Ihre Super-Raketenradare ein, um Giovanni zu finden: Anscheinend benutzt das Team von Team GO Rocket sogar diese Team GO Rocket Ballons! Wenn Sie ein Super Rocket-Radar einschalten und aktivieren, können Sie Giovannis Ballon sicher verfolgen.


Update um 11:15 Uhr: Die Heißluftballons sind jetzt auch für Spieler ab Stufe 35 sichtbar! Weitere Niveaukürzungen sollten in Kürze folgen.


Niantic hat auch eine neue Funktion Pokémon GO– Trainer auf Stufe 40 freigeschaltet. Dies konzentriert sich auf Team GO Rocket und ihre Heißluftballons, die kürzlich Gegenstand von Professor Willows Bericht waren. Trainer auf der ganzen Welt erhielten eine “versehentliche” E-Mail vom Team GO Rocket, heißt es in dem gestrigen Bericht, dass für heute etwas Großes geplant sei. Jetzt wissen wir schon ein bisschen mehr darüber!

Alles kommt langsam zusammen! Aufgrund einer E-Mail, die Team GO Rocket versehentlich gesendet hat, habe ich Grund zu der Annahme, dass sie Fortschritte in ihrer Ballontechnologie erzielt haben und seit einiger Zeit Websites für Invasionen ausspionieren. Der erste Testflug mit seinem Ballon im letzten Jahr und die weltweite Übernahme von Kommunikationskanälen und PokéStops – wir fanden das alles ein lächerliches Machtspiel, aber es war tatsächlich eine gut organisierte Testreihe. Haben Sie wirklich an einem Plan gearbeitet, um Ihre neue Technologie ständig einzusetzen? Wer weiß, ob sie noch mehr schwanger werden können! Vielleicht überschätze ich sie? Warst du die ganze Zeit unglaublich glücklich? Was für eine seltsame Organisation. Ich weiß nicht, ob ich von ihren unkonventionellen Methoden beeindruckt oder verwirrt sein sollte.

Die Heißluftballons werden zufällig auf der Karte aller Spieler angezeigt und können in Sichtweite geklopft werden. Sie verhalten sich ähnlich wie besetzte PokéStops und ermöglichen es Ihnen, gegen ein Team GO Rocket-Mitglied anzutreten. Dies schließt nicht nur die üblichen Mobber ein, sondern auch die Team GO Rocket-Bosse, die bereits in der Vergangenheit bekannt waren. Die neue Funktion ist derzeit nur für Pokémon GO– Spieler ab 40 verfügbar und sollten für niedrigere Spielerstufen schrittweise ausgerollt werden.




Source link