Home / Wirtschaft / Stripe hat nach seiner letzten Finanzierungsrunde einen Wert von 35 Milliarden US-Dollar

Stripe hat nach seiner letzten Finanzierungsrunde einen Wert von 35 Milliarden US-Dollar



Stripe-Gründer und Milliardär Patrick und John Collison. (Bild: Streifen)
                                    

Stripe ist nach einer Finanzierungsrunde 35 Milliarden US-Dollar wert. Die in Irland geborenen Gründer John und Patrick Collison sind die reichsten irischen selbstgemachten Milliardäre.
                                                            

Ende 2016 wurde John, der jüngere der Collison-Brüder, der jüngste selbst gemachte Milliardär. Mit 26 Jahren hatte der Stripe-Mitbegründer gesagt, sein Bruder Patrick habe einen High-End-Wert von 1,1 Milliarden Dollar. Fast drei Jahre und einige Finanzierungsrunden später festigten das Vermögen beider. Die Bloomberg News Agency folgt den in Irland geborenen Brüdern mit 4,2 Milliarden US-Dollar in Irlands reichsten selbstgemachten Milliardären.

Stripe hat einen Wert von 35 Milliarden US-Dollar.

Nach der letzten Finanzierungsrunde laut Wall Street Journal am Donnerstag Das San Francisco Secured Payment Startup hat einen Wert von 35 Milliarden US-Dollar. Damit is Stripe after Juul Labs und Wework ist das drittwichtigste Startup in den USA und mehr wert als jedes Airbnb. Zu den Investoren in der 250-Millionen-Dollar-Schwergewichtsrunde zählen General Catalyst, Sequoia und Andreessen Horowitz. Bislang lag die Stripe-Bewertung bei rund 23 Milliarden US-Dollar.

Blick ins Stripe-Büro San Francisco

(Foto: t3n / Jochen G. Fuchs)

Das Geld wird Stripes eigenes Vermögen im Ausland berauben Erweiterung, Erweiterung der Produktpalette und des Konzernsteckers. In den kommenden Monaten wird Stripe weitere neue Märkte angreifen und die Anzahl der Länder, in denen es aktiv ist, auf 40 ausweiten, die das Start-up eingestellt hat. Mittlerweile sollte die eigene Infrastruktur auf die zukünftigen Anforderungen des Online-Handels ausgerichtet sein.

Stripe: Börseneintritt ausnahmsweise unproblematisch

Und die Börse wird nach Aussage von John Collison in naher Zukunft strippen. "Wir sind sehr glücklich als unabhängiges Unternehmen", zitierte Bloomberg den Mitbegründer. Die Investoren des Startups blicken auf eine langfristige Entwicklung.

Mehr zum Thema:


Source link