Home / Sport / Rekord-EM-Qualifikation: Ukraine feiert Europameisterschaft, Ronaldo 700. Tor

Rekord-EM-Qualifikation: Ukraine feiert Europameisterschaft, Ronaldo 700. Tor



  125573158.jpg

Ronaldo trifft die Ukraine. Sie gewinnt jedoch die EM-Qualifikation gegen die Europameisterin und holt sich das EM-Ticket.

(Foto: picture alliance / dpa)

Die Teilnehmer an der Europameisterschaft 2020 wachsen weiter. Aber nicht der Weltmeister Frankreich erhöht das nächste Ticket, sondern die Ukraine. Sie halten Portugal trotz eines Ronaldo-Treffers auf Distanz ̵

1; und der Europameister muss jetzt rütteln.

Die Ukraine hat sich nächstes Jahr für die Fußballmeisterschaft qualifiziert. Die Nationalmannschaft gewann das Spiel gegen den Europameister Portugal mit 2: 1 (2: 0). Die Tore für die Gastgeber erzielten Roman Jaremtschuk (6) und der frühere Dortmunder Profi Andrej Jarmolenko (27). Cristiano Ronaldo (72), der mit einer Handstrafe das 700. Tor seiner Karriere erzielte, kam zu spät zum Spiel.

Mit dem Sieg liegt die Ukraine in der Gruppe B 19 Punkte vor Portugal (11). Serbien ist nach 2: 1 (0: 0) in Litauen mit 10 Punkten Dritter. Zuvor hatten sich bereits Polen, Belgien, Russland und Italien für die Europameisterschaft qualifiziert.

Frankreich verpasst frühe Qualifikation

Fußball-Weltmeisterschaft Frankreich verpasst frühe Qualifikation. Die Mannschaft von Nationaltrainer Didier Deschamps schlug in St. Petersburg nicht mit 1: 0 (0: 0). Denis v. Türkei Führer. Beide Teams haben 19 Punkte und die Türkei hat einen direkten Vergleich mit Equipe Tricolore gewonnen, seit sie im ersten Spiel mit 2: 0 gewonnen haben.

Olivier Giroud führte die französische Mannschaft nach einer Ecke (76) an, Verteidiger Kaan Ayhan von Fortuna Düsseldorf musste nach einem Freistoß (82) ausgleichen.

Island feierte einen 2: 0 (1: 0) -Sieg gegen Andorra und belegte mit 15 Punkten den dritten Platz. Albanien behielt seine Chancen, mit einem 12: 0-Sieg gegen Moldawien mit 4: 0 (3: 0) im Europapokalfinale zu bleiben.


Source link