Home / Wissen & Amp / PUBG – Alle Informationen zum Beginn der neuen tropischen Karte »Sanhok«

PUBG – Alle Informationen zum Beginn der neuen tropischen Karte »Sanhok«



  Playerunknowns Battlegrounds ist bereit für die Insel. Mit Sanhok kommt eine kompakte Karte von tropischen Umgebungen in Battle Royale. Playerunknowns Schlachtfelder sind reif für die Insel. Mit Sanhok kommt eine kompakte Karte der tropischen Umgebung in Battle Royale.

Überraschung: Die 1

6 Quadratkilometer große Tropische Karte Sanhok wird am Freitag, den 22. Juni 2018, auf den Live-Servern von Playerunknowns Schlachtfeld gestartet. Nachdem nun mehrere Testläufe auf den Testservern ebenfalls nicht verfügbar sind, können sie die schnelleren Battle Royale-Runden im Urlaubsparadies genießen.

Aber nicht nur die Karte selbst bietet Innovationen im Vergleich zu den beiden Vorläufern Erangel und Miramar, sogar auf dem Modeschrauben-Entwickler PUBG Corp, um sie besser an die sich ändernden Bedingungen anzupassen. Zum Beispiel werden PUBG-Spieler in Sanhok nicht mehr entsprechend ihren Fähigkeiten zusammengeworfen.

Battle Royale: Woher kommt das Phänomen? – Erfolg auf Leben und Tod

Änderungen in Battle Royale bei Sanhok

Am äußeren Rand der Blue Zone intensiviert Sanhok Bombardierungen über Rote Zonen, um die Spieler frühzeitig in den sicheren Kreis zu zwingen. Redzones sind kleiner als auf größeren Karten. Die blaue Zone hat die Runden zwischen den Runden verkürzt, passt sich aber, wie wir wissen, in Bezug auf die tatsächlichen verbleibenden Spielerzahlen an.

Eine größere Menge an Bytes gibt Sanhok eine verkürzte Ausreißerzeit für die Spieler, um mehr auf die Kämpfe zu konzentrieren. Sturmgewehre, Maschinenpistolen und Kurzstrecken-Scharfschützengewehre (DMR) oft häufiger als Miramar und Erangel.

In Sanhok findet auch eine neue Waffe ihren Weg in den üblichen Raubüberfall. Der neue Bullpup-Angriffs-QBZ-95 ersetzt SCAR-L auf der tropischen Karte. Standardmäßig lädt es 30 Schuss mit 5,56 Munition pro Magazin, mit Expansion 40 Kugeln passen.

PUBG – Standorte auf der tropischen Karte von Sanhok anzeigen

Für verbesserte Leistung bei Sanhok sollten auch spezielle Anpassungen an Charakter-, Fahrzeug- und Waffenmodell-Rendering vorgenommen werden. Auf den Testservern wurde die Gesamtratenrate der beiden anderen Karten deutlich gesenkt.

Keine freie Kartenauswahl

Eine abwechslungsreiche Änderung ist die Box bei der freien Kartauswahl auf dem Schlachtfeld von Playerunknown. Jetzt, da die Spielanforderungsfunktion eingeführt wurde, wird PUBG Corp aus dem Spiel entfernt und durch eine Auswahl der beiden Standard-Battle Royale- und Mini Battle Royale-Wiedergabelisten ersetzt. Im letzteren Fall ist derzeit nur die neue tropische Karte enthalten.

Aufgrund der vielen Varianten von zwei Betrachtungsmodi können drei Teammodi und jetzt drei Kartenentwickler keine akzeptablen Matchmaking-Zeiten mehr garantieren . Schon vor der Auswahl der Karte hatten die Entwickler die Möglichkeit der Abwicklung explizit beibehalten.

Kritiker sparen nun, dass unerwünschte Spiele wie Crash-Spiele oder sogenanntes Hotzoning zunehmen können. Im letzteren Fall springen die Spieler gezielt in hart umkämpfte Gebiete, um die Zeit für ein Spiel zu verkürzen, wenn eine unangenehme Karte auf der Tagesordnung steht. Zumindest bei Crash-Crashs haben Entwickler die Möglichkeit, das spieldestruktive Verhalten durch Bestrafung zu sanktionieren.



  PUBG Video: Die neue Savage Karte ist die Antwort auf Fortnite






2:57




PUBG – Video: Der neue Map Savage ist die Antwort auf Fortnite


Source link