Home / Sport / NFL: New England Patriots werfen Antonio Brown – American Football – raus

NFL: New England Patriots werfen Antonio Brown – American Football – raus



Zunächst provozierte Antonio Brown (31) seine Deportation. Jetzt wird er rausgeschmissen!

Die New England Patriots trennten sich nach nicht einmal zwei Wochen vom Skandal. Das hat der Super Bowl-Champion gesagt.

"Wir schätzen die harte Arbeit vieler Menschen in den letzten Tagen. Aber wir denken, es ist am besten, wenn es in eine andere Richtung geht", hieß es in einer Erklärung.

Brown ist ständig in den Schlagzeilen: Er provozierte zum ersten Mal seine Plünderung durch die Oakland Raiders, die einige Stunden später bei den Patriots unterschrieben wurden. In seinem ersten und einzigen Spiel in New England erzielte er einen Touchdown und wurde der Favorit von Quarterback Tom Brady.

Gegen Brown steht fest: Er soll seinen ehemaligen Trainer Britney Taylor vergewaltigt haben. Es gibt weitere Anschuldigungen, dass ein Künstler sexuelle Belästigung gemeldet hat. Browns Anwalt bestreitet die Anklage.

Laut ESPN soll Brown am Donnerstag eine Drohnennachricht an den Künstler gesendet haben. Die Patrioten forderten den Empfänger dann angeblich auf, jeglichen Kontakt mit der Frau zu unterbrechen.

Ein Helmhersteller und Nike hatten die Zusammenarbeit mit Brown eingestellt, nachdem die Anklage erhoben worden war.

Und Brown? Es bedankte sich bei ihm, dass er von den Patrioten entlassen wurde, um für die Mannschaft zu spielen. In einem anderen Tweet schrieb er: "Marathon geht weiter."

Die NFL gilt als Unternehmen. Es wäre keine Überraschung, wenn Brown bald zu einem der anderen 31

Teams stoßen würde.


Source link