Home / Wissen & Amp / Micron bestätigt GDDR6X für Geforce RTX 3090

Micron bestätigt GDDR6X für Geforce RTX 3090




von Andreas Link – –
Die größeren Amp-Grafikkarten verfügen über GDDR6X, was von Micron bestätigt wird. Geforce RTX 3090 wurde speziell angesprochen. Wie schnell der Speicher taktet, scheint noch nicht endgültig zu sein. Die Menge kann auch besprochen werden.

In den letzten Tagen wurde viel über den Speicher von Ampere-Grafikkarten gesagt und berichtet. Micron fügt nun ein robustes Puzzleteil ein und bestätigt, dass GDDR6X für Ampere verwendet wird. Wahrscheinlich aber nicht für alle Karten; In der Mittelklasse konnte nur GDDR6 verwendet werden. Besonders hervorzuheben ist der Geforce RTX 3090 mit GA1

02-300, der auf der Mikroseite mit 12 GiByte GDDR6X aufgeführt ist und die Grenze für 1 TB / s Bandbreite überschreiten soll.

Anscheinend ist noch nicht ganz klar, wie schnell Nvidia die Karten am Ende herstellen wird, da Micron 912 oder 1.008 GB / s erwähnt – je nachdem, ob die Module mit 19 oder 21 Gbit / s (4.750-5.250 MHz) betrieben werden. Es wird irgendwo dazwischen sein; wahrscheinlich auf einer 384 Bit breiten Speicherschnittstelle. Es gab immer Anzeichen dafür, dass sich Grafikkartenhersteller bis zur letzten Sekunde beschichten und erst dann die Taktfrequenz freigeben möchten, abhängig von der Geschwindigkeit des Konkurrenzprodukts.

Ebenfalls lesenswert: Nvidia Ampere: Angebliche Leiterplatte von Geforce RTX 3090 macht die Runde

In erster Linie wurde nun bestätigt, dass mindestens der GA102 mit dem GDDR6X gepaart wird. Laut Gerüchteküche sollte es mit Geforce RTX 3080, 3090 und RTX Titan verwendet werden. GDDR6X ist auch bei Geforce RTX 3070 offensichtlich. GDDR6 kann jedoch auch während dieser Zeit verwendet werden.

Es ist sehr aufregend, dass Micron “nur” 12 GiByte-Speicher nennt, während Gerüchte auch über bis zu doppelt so viel sprachen. Die Alternative, die Nvidia mit zwei Speicherkonfigurationen anbietet, wurde ebenfalls diskutiert. So kann es einen Geforce RTX 3090 mit 12 und 24 GiByte anbieten. in dem von Micron erwähnten Fall wären es 12 Module. Die Tage machten PCB mit 11 Modulen Runden. Es gibt also viel zu wundern.

Quelle: Mikron

Werbung: Entdecken Sie die besten Grafikkarten für Spieler auf Alternate

Auch bei PCGH-Lesern beliebt: Windows 10: Insider-Vorschau bietet mehreren GPU-Benutzern mehr Freiheit (1)

Windows 10: Insider-Vorschau bietet mehr GPU-Benutzern mehr Freiheit

Welche GPU für welche Anwendung? Mit der neuen Insider-Vorschau von Windows 10 haben Benutzer mehrerer GPU-Systeme mehr Freiheit. <a href=https://www.reddit.com/r/nvidia/comments/i9dfrg/colorful_rtx3090_pcb/“src =” https://news.google.com/screenshots/237×133/2020/08/fvh7g808nvg51-pcgh_b2teaser_169.jpg”/>OBEN

Nvidia Ampere: Angebliche Leiterplatten von Geforce RTX 3090 machen die Runde

Auf Reddit zirkuliert ein Bild von Nvidia Ampere, das ein kundenspezifisches Design einer Leiterplatte zeigen soll. Intel 2020 Architecture Day 14OBEN

Intel Architecture Day: Xe-Game-GPUs sind “HPG” und werden mit Strahlungsverfolgung 2021 geliefert

Intel berührte am Intel Architecture Day auch Karten auf den Xe-Grafikkarten und bestätigte, dass sie 2021 mit Beam Tracking ausgestattet sein sollten.


[PLUS-TOPSELLER]    Die beste Kombination aus CPU und GPU: Epische Upgrade-Matrizen, Auswirkungen auf die Auflösung



[PLUS-TOPSELLER] Die beste Kombination aus CPU und GPU: Epische Upgrade-Matrizen, Auswirkungen auf die Auflösung



PCGH Plus: Die wichtigsten Komponenten eines Spielecomputers sind Grafikkarte und Prozessor. Aber welche harmonieren gut miteinander? Wir zeigen Ihnen die optimale Konfiguration anhand von Benchmarks. Der Artikel stammt von PC Games Hardware 03/2020.
Mehr …


gehe zum Artikel


Bildergalerie für “Nvidia Ampere: Micron bestätigt GDDR6X für Geforce RTX 3090”


Source link