Home / Sport / Max Kruse wird nicht zurückkehren – Werder Bremen bestätigt

Max Kruse wird nicht zurückkehren – Werder Bremen bestätigt



Max Kruse wird nicht zurückkehren - Werder Bremen bestätigt.  Geboren in Norddeutschland: Max-Kurse wechselten 2006 vom SC Vier- und Marschlande zu Werder, sprangen dort auf professionelles Niveau und bestritten insgesamt 85 Bundesligaspiele.  (Quelle: Imago-Bilder)

Geboren in Norddeutschland: Max-Kurse wechselten 2006 vom SC Vier- und Marschlande zu Werder, sprangen dort auf professionelles Niveau und bestritten insgesamt 85 Bundesligaspiele. (Quelle: Imago-Bilder)

Tatsächlich sah die Rückkehr von Max Kruse nach Werder Bremen wie eine verdammte Schlussfolgerung aus. Aber überraschenderweise kommt jetzt nichts davon, wie Werder-Chef Baumann erklärte.

Fotoserie mit 16 Fotos

Der frühere Nationalspieler Max Kruse wechselt zum dritten Mal nicht zum Bundesligisten Werder Bremen. Dies bestätigte Frank Baumann, Sportdirektor der Hanse, kurz vor dem ersten Mannschaftstraining für die Norddeutschen am Mittwoch.

“Wir hatten Gespräche mit Max, aber er hat sich anders entschieden”, sagte Baumann. Kruse sucht nach einer neuen Herausforderung: “Wir können mit dieser Entscheidung gut leben”, fuhr der 44-Jährige fort.

Der offensive Mittelfeldspieler trug bereits von 2006 bis 2009 und von 2016 bis 2019 das Werder-Trikot. Der 32-Jährige wechselte vor einem Jahr nach Fenerbahce Istanbul, beendete seinen Vertrag dort jedoch Anfang Juni wegen fehlender Gehaltszahlungen.


Source link