Home / Unterhaltung / Heidi Klum veröffentlicht ein neues Bikini-Bild: "Schau von hinten wie meine Mutter mit 70"

Heidi Klum veröffentlicht ein neues Bikini-Bild: "Schau von hinten wie meine Mutter mit 70"



Heidi Klum wünscht seinen Anhängern einen guten Morgen – "Buongiorno". Einige Fans reagieren verängstigt und verächtlich.

Update vom 19. August 2019 : Heidi Klum (46) segelt mit seinem Schatz Tom Kaulitz offenbar noch auf einem Segelboot vor Capri (Italien). Es gibt keine Anzeichen von Langeweile. Die beiden sind im Flitterwochenmodus und waren Anfang August.

GNTM-Mutter stürzt sich etwas auf den Reifen. In durchsichtigen, flatternden Kleidern oder Sprüngen ohne Rumpf zu posieren, aber völlig entspannt auf ihren privaten Bootsstegen. Also muss nicht nur ihr Mann und die Tokioter Gitarristin applaudieren, Heidi Klum teilt ihre Freude auf Instagram. Die Mutter von vier Kindern weiß, dass sie seit Monaten in den Liebesferien ist. Mit einer Stecknadel in der Hand wünscht die 46-Jährige ihren 6,5 Millionen Abonnenten "Buongiorno" (Guten Morgen). Heidi Klum steht auf dem Holzdeck und ist nur von hinten zu sehen. Sie trägt ihre Walle-Mähne offen und sogar Spitzenhosen inklusive Oberteil.

Video: So schlank wie Heidi Klum mit einer speziellen Diät.

Heidi Klum posiert für Bikini-Fotos und Fans werden auf Instagram geehrt Augen für ihre Wendungen haben.

"Du siehst aus wie meine Mutter von hinten mit 70", kritisiert einer sofort. Einige Fans können diesen Kommentar jedoch überhaupt nicht hinterlassen. "Dann hast du doch eine richtig geile Mama", konterte ein User. "Nun, wenn das eine schlechte Zahl ist, was ist gut", antwortet ein anderer.

Im Allgemeinen sind viele Fans über diese blasphemischen Angriffe auf Heidi Klum verärgert. Die bösen Worte stoßen meist auf Verständnis.

"Erstaunlich, wie viele Betrüger hier unterwegs sind und dann, schockierend, fast nur Männer, die hier über Figur und andere bewerten", schreibt ein Benutzer. Heidi Klum schweigt zu fiesen Kommentaren. Sie veröffentlicht anscheinend nur dagegen. Neuer Tag, neuer Beitrag. Ein Fan erklärt seinem Idol dieses Verhalten und schreibt mit vielen Ausrufen: "Heidi stört die Mobbingattacken nicht !!! Sie liebt es !! Sie feuert es ab !!! Das Schlimmste wäre für sie, wenn niemand darüber spricht."

Ob Heidi Klum möchte wirklich so viel Kritik über Instagram vernetzen, um weiterhin Diskussionsmaterial zur Verfügung zu stellen? Wie auch immer, der 46-Jährige scheint nur sein eigenes Ding zu machen und manche bekommen vielleicht nicht genug davon.

In einem Instagram-Post begeisterte Beatrice Egli die Fans mit ihrem neuen Look.

Heidi Klum: Es zeigt alles ̵
1; Fans antworten empört: "Das reicht!"

Honeymoon News am 18. August 2019 :

"Ich sehe etwas, das man nicht sieht" à la Heidi Klum: Das Modell ahmt also das bekannte Kinderspiel mit seinen Fans nach. Denn während Heidi angeblich auf einem Yachtausflug vorgibt, nur Wasser zu sehen, fallen die Augen des Benutzers sofort auf etwas ganz anderes. Weil Heidi sie noch tiefer schauen ließ als sie es bereits tut. Alles begann ziemlich harmlos.

Video: Hier zeigt Heidi Klum seinen Ehering

Heidi Klum: So stolz präsentiert sich das Brautpaar

Heidi zeigt sich zu Beginn ihrer Instagram-Postserie fast dumm. Das deutsche Modell steht also noch am Anfang – sehen Sie und wundern Sie sich – ganz angezogen auf dem Deck Ihres Luxusbootes. Und das, obwohl Heidi sich gerne in einem engen Outfit präsentiert – zum Beispiel ist sie kürzlich aufgesprungen, ohne den Reifen zu überqueren.

Diesmal trägt sie ein verspieltes mehrfarbiges Maxikleid mit passender Bluse. Dennoch ist es wahrscheinlich ihr neues Lieblingsaccessoire, auf das sich Heidi konzentrieren möchte, da sie stolz ihren Ehering in der Kamera hält.

Nach einem süßen Ehering offenbart sich Heidi so frei wie immer

Doch nur eine Stunde später veröffentlicht Heidi einen weiteren Beitrag. Ihr Outfit von vor langer Zeit, seit sie das neue Image übernommen hat. Stattdessen sitzt sie an Bord, so wie Gott sie geschaffen hat. Das Haar wird durch eine leichte Brise leicht gefestigt.

Heidi hat gerade ein Handtuch eingewickelt, aber es scheint vom Wind an Bord weggeblasen zu sein. Denn was ursprünglich von Heidi entweder als Leinwand oder als bewusst gewählte Provokation gedacht war, ist jetzt völlig ausgerutscht. Das Handtuch auf dem Pfosten bedeckt also nicht einmal das untere Drittel von Heidi Brust. "Alles, was ich sehe, ist das WASSER", kommentiert das Model ihr Bild – die Nutzer sehen das Bild wiederum ganz anders.

Nutzer reagieren empört auf die erlaubte Heidi-Post

"Muss das wirklich etwas sein?", Sagen Heidis-Fans, auf Instagram seien immer mehr als erlaubte Posts von dem Modell, das sie scheinbar langsam genug haben. "Oh man Heidi, aber langsam genug", so genervter User. Viele fragen sich auch, "welche Absicht" Heidi mit ihrem aktuellen Beitrag tatsächlich verfolgt und "ob ihre Kinder das genauso cool finden".

"# nipplearm", kommentiert andere und vermutet bereits, dass der Medienaufstand nach Heidis Post nicht mehr weit sein kann. "Die Leute werden verrückt in 3..2..1 ..", prophezeien die Fans bereits. Und das scheint richtig zu sein.

Heidi Klums treue Fans loben das Modell

Neben Wut und Kritik hat Heidi auch viel schmeichelhaftere Worte über ihre Bilder gelesen. Verteidige also ihre Fans und lobe "alles richtig gemacht, wenn ich mit 46 so ein Foto von mir posten kann." Die anderen sind sich auch einig: "Ich wäre froh, wenn ich in diesem Alter solche Bilder von mir hätte", schreiben sie und finden "sieht gut aus". Das Wichtigste ist jedenfalls, dass es Hans und Franz, die Heidi liebevoll ihre Brust nennt, gut geht.

Die Tatsache, dass der 46-Jährige wirklich nicht bemerkt hat, dass diese beiden bereits aus dem Handtuch blitzen und stattdessen wirklich nur Wasser gesehen haben, bleibt fraglich. Immerhin ist sie nicht nur ein Topmodel, sondern auch eine Verfechterin der Provokation.

Das hat Heidi kürzlich bewiesen, als sie mit ihrem Ehemann Tom Kaulitz ein kurioses Bettfoto veröffentlichte. Die beiden sind seit Anfang August offiziell Ehemänner und Ehefrauen, aber es wird spekuliert, ob sie bald zum dritten Mal das Ja-Wort geben können.

Währenddessen überraschte Heidi Klum einen Posten als ihre Anhängerin. Auf Instagram zeigte Heidi seine Familie, was seltener ist.


Source link