Home / Sport / Die Türkei freut sich in Frankreich über die militärische Gesundheit

Die Türkei freut sich in Frankreich über die militärische Gesundheit



Die türkische Nationalmannschaft hat im EM-Qualifikationsspiel in Frankreich erneut für Bewegung gesorgt.

Nach einem Kopfball von Düsseldorfs Kaan Ayhan zum 1: 1 in der 82. Minute standen sie in der 82. Minute mit 1: 0 gegen Albanien am vergangenen Freitag mehreren Spielern zur Seite und begrüßten die Tribünen. Nach dem letzten Pfiff wiederholte ein großer Teil des Teams die Geste.

  Nach dem Schlusspfiff begrüßte die türkische Nationalmannschaft das Stade de France erneut "title =" Nach dem Schlusspfiff begrüßte die türkische Nationalmannschaft das Stade de France erneut "width =" 660 "height =" 371[ads1] "/> 
 
<figcaption> Nach dem letzten Pfiff begrüßte erneut die türkische Nationalmannschaft Stade de France <span class= © Getty Images

Nach dem Spiel gegen Albanien erklärten die türkischen Spieler, sie hätten auf den Angriff der türkischen Truppen auf die kurdischen Gebiete Syriens, der einige Tage zuvor begonnen hatte, aufmerksam werden wollen und wollten

Gundogan und Can diskutieren auch

Die UEFA kündigte daraufhin an, eine Untersuchung der Ereignisse einzuleiten, bei denen ich persönlich die Geste nicht gesehen habe, aber es hätte eine Provokation sein können. Ja, und ich kann garantieren, dass wir die Situation untersuchen werden ", sagte Philip Townsend im Namen des Europäischen Fußballverbandes.

Auch in der deutschen Nationalmannschaft löste die Geste das Qualifikationsspiel in Estland aus: Ilkay Gündogan und Emre Can hatten auf Instagram eine E-Mail von ihrem Freund Cenk Tosun gepostet, die die militärische Freude zeigte, sich aber später umkehrte.

Inzwischen Zweitligist FC St. Pauli hat am Montagnachmittag seinen Spieler Cenk Sahin freigelassen, wie dies auf Instagram von der türkischen Militäroperation in Syrien genehmigt worden war.

Türkei auf dem Weg zur Europameisterschaft 2020

Ayhans Verein Fortuna Düsseldorf äußerte sich an diesem Wochenende in einer Stellungnahme zu den Vorfällen rund um Ayhan und sein Fortuna-Kollege Kenan Karaman, Sportdirektor Lutz Pfannenstiel, war davon überzeugt, dass sie nichts anderes hatten Wahl, aber eine politische Erklärung abzugeben. Beide Spieler stehen für die Werte, die unser Verein lebt. "

Die Düsseldorfer Profis gehörten nicht zu den Spielern, die nach Ayhans Tor im Stade de France auf der Eckfahne militärische Gesundheit zeigten.

Türkischer Gruß mit Militärgesundheit gefeiert Nationalspieler auf Eckballenwaage in Frankreich © Getty Images

Startposition für die Türkei auf dem Weg zur Europameisterschaft 2020 ist genial: Als Ayhan der französischen Führung von Olivier Giroud (76) entgegenwinkt Die Türken (19 Punkte) haben vor den letzten beiden Qualifikationstagen sogar den Gruppeneigentümer wegen des direkten Vergleichs mit den Franzosen, die gewonnen haben.

Den Isländer auf Platz drei zu führen, was das Ende der Europameisterschaft bedeuten würde, ist ein vier Punkte direktes Duell mit Island, das die Türken Mitte November zu früh für eine perfekte europäische Teilnahme halten.


Source link