Home / Sport / David Abraham / Christian Streich: Richter Thorsten Kinhöfer übergibt

David Abraham / Christian Streich: Richter Thorsten Kinhöfer übergibt



Die emotionale Endphase des Spiels zwischen Freiburg und Frankfurt betrifft den deutschen Profifußball. Richter Thorsten Kinhöfer erklärt nun, was in der Bundesliga und der Premier League schief geht.

  • Hitzige Schlussphase am Rande des Bundesligaspiels zwischen SC Freiburg und Eintracht Frankfurt.
  • Frankfurts Kapitän David Abraham verursachte eine Bewegung mit völlig unnötigen Aktionen . [1969007] Es folgten turbulente Szenen, darunter Double Red in denen Abraham sieben Wochen lang verboten wurde.

Update vom 1

4. November 11:40: David Abrahams unhöflicher Akt und das anschließende "Theater" des Bundesligaspiels Freiburg gegen Frankfurt (1: 0) ist nicht gerade ein Paradebeispiel für die oft propagierte Gerechtigkeit im Beruf Fußball. Nun beklagt sich Thorsten Kinhöfer im Bild über das Verhalten des hochbezahlten Kickers und sieht zunehmend einen Mangel an Respekt auch gegenüber Richtern.

Bedingungen im Profifußball: "Unglaubliche Aggression auf dem Spielfeld"

Der ehemalige Profischiedsrichter beschreibt beängstigende Situationen die den Zuschauern regelmäßig im Stadion oder vor der Leinwand angezeigt werden: "Wir haben unglaubliche Aggression auf Bei jeder Handentscheidung rennen sieben oder acht Spieler dem Schiedsrichter nach und schreien ihn an ", sagte der 51-Jährige im Interview." Das sind mittlerweile kriegerische Zustände ! "Er fragt immer," was haben sie genommen von 0 auf 100 kommen? Ich – und viele, viele Leute, von denen ich spreche – verletzen jetzt das Verhalten des Platzes ", fährt Thorsten Kinhöfer fort.

Auch Coaching-Verhalten nach den Richtlinien wirft den ehemaligen Richter auf. Als negatives Beispiel er führt Trainer wie Friedhelm Funkel und Champions-League-Sieger Jürgen Klopp und Pep Guardiola, die in die Bundesliga zurückkehren können, an: "Bei Schalke gegen Düsseldorf (3: 3) werden fünf Minuten Nachspielzeit gezeigt. Nach zwei Minuten taucht Funkel in der Veitstanz auf, will den Schlusspfiff ausführen ", sagt der Ex-FIFA-Schiedsrichter, der zuletzt 2015 in der Bundesliga gepfiffen hat." Auch als Guardiola im Spiel gegen Liverpool aufgetaucht ist – unglaublich! Und Klopp, den jeder mag, verliert jede Aktion, wenn sich etwas gegen sein Team entscheidet. "

Kinhöfer kommentierte auch das siebenwöchige Verbot von Eintracht-Kapitän David Abraham:" Das ist die niedrigere Strafe. Aber: Die Spieler schalten auf dem Platz alles aus, es ist ihnen egal. Auch hohe Strafen. Daher bezweifle ich, dass höhere Strafen im Profifußball Abschreckung geboten haben. "

Nach Prüfung gegen Christian Streich: DFB sperrt David Abraham für lange Zeit

Update vom 13. November um 15:36 Uhr: Nun das ist die Lösung: Das DFB-Sportgericht hat das Verbot von [David900] David Abraham Der Kapitän der Eintracht Frankfurt erhielt wegen seiner Remplers gegen den Freiburger Trainer Christian Streich eine Sperrfrist von sieben Wochen bis zum 29. Dezember. 25.000 Euro Bußgeld vom DFB-Sportgericht am Mittwoch bekannt gegeben.

Eintracht Frankfurt beanstandet das siebenwöchige Verbot . Dies teilte die Bundesliga nach dem Urteil mit. "Eintracht Frankfurt und der Spieler werden Widerspruch gegen diese Entscheidung, um David Abraham zu gestatten, bei einer Anhörung vor dem DFB-Sportgericht in Freiburg persönlich zu sprechen ", sagte Eintracht.

Der Freiburger Vincenzo Grifo wird für drei Spiele gesperrt [19459] Er war in die Szene gesprungen – wie das ganze Ufer des wütenden Breisgauer – hatte Abraham ins Gesicht geschlagen und sah auch Rot von Richter Felix Brych.

Streich mit drastischen Worten nach Abraham Kontrolle: "Es ist abscheulich, ..

Update vom 12. November 20:06: Trainer Christian Streich von SC Freiburg Disrupt After Rempler von David Abraham mehr Leben und Bewegung als die Handlung selbst. "Es macht mich verrückt. Es ist abgrundtief dass ich wieder in solch eine Scheiße verwickelt bin . Aber einige Dinge sind unvermeidlich ", sagte Streich am Dienstag in einem Bühnengespräch der DFB-Kulturstiftung in Freiburg.

Hitziges letzte Phase in Freiburg. SC-Trainer Christian Streich wurde von David Abraham vor Ort kontrolliert.

© dpa / Patrick Seeger

Der Kapitän von Eintracht Frankfurt hat Streich lange vergeben: "Es war heiß, und dann bleibt er, David. Aber er ist kein schlechter Mensch, er ist ein netter Kerl ", sagte Streich auf der Veranstaltung im E-Werk Freiburg. Jetzt müssen alle Seiten sehen," dass Sie das Ganze runterfahren ".

Nach Körperbeherrschung gegen Streich: Abraham droht zu blocken – Hütter überrascht: "Nagel ihn nicht an die Wand"

Update vom 12. November: Trotz seines unsportlichen Vorgehens gegen Freiburger Trainer Christian Streich bleibt David Abraham Kapitän der Bundesliga Eintracht Frankfurt. "Die Maßnahme selbst ist nicht zu entschuldigen, aber wir nageln sie im Moment nicht an die Wand. Es gibt keine Diskussion, David Abraham bleibt unser Kapitän", sagte Hütter bei Radio FFH.

Abraham trat kurz nach Form "entschuldigte sich für den Vorfall. Dennoch droht Abraham ein langes Verbot. Wie das Bild berichtet wurde, wurde Abraham auch intern mit 35.000 Bußgeldern bestraft, was eine gute Sache wäre.

Skandal in der Bundesliga: Nach Körperbeherrschung gegen Streich – welche Strafe droht Abrahams?

Update vom 11. November: Einen Tag nach dem Bundesligaspiel zwischen Freiburg und Eintracht Frankfurt beschäftigt sich Deutschland weiterhin mit der Verlagerung von SGE-Kapitänen, was die Frage aufwirft, wie lange Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/27.html Der Verteidiger ist wegen seiner Tat gesperrt, ein ähnlicher Fall gab es in der Bundesliga – Geschichte noch nicht Signal wird sicherlich dort platziert. Der DFB wird eine harte Strafe aussprechen. Optisch gesehen hatte die Aktion einen neuen Signaleffekt, sagte Hangartner gegenüber Spox: "Wenn die Öffentlichkeit nicht sieht, dass solche Barrieren mit drastischen Sanktionen gegen sie verhängt werden, scheint es, als könnten Sie dies tun." Unmittelbar nach dem Spiel vermutete Sky-Experte Didi Hamann auch ein längeres Herunterfahren: „Ich glaube, wir werden ihn nicht vor Weihnachten spielen sehen.“ Bis dahin sind es noch sieben Wochen – mit einer solchen Sperre wäre Abraham wahrscheinlich gut.

Erste Ankündigung: Spannung in der Bundesliga – Abraham kontrolliert Bodenangriffe – Jagdszenen und Doppelrot

Freiburg – Fünfte Minute des Schwarzwaldstadions, SGE-Verteidiger David Abraham stürmt gegen die Freiburger Bank den Ball werfen. Abraham geht ins Fitnessstudio Christian Streich der den Ball durchlässt und anscheinend etwas an den SGE-Kapitän ausstrahlt. Dann stößt Abraham ihn mit Körperbeherrschung zu Boden.

Bundesliga: Frankfurts Spieler, der Freiburger Trainer Streich schnappte – Jagdszenen und Doppelrot

Dann springt die Freiburger Bank sofort und schlägt den Schuldigen aus. Freiburger Exchanged Offensive Player Vincenzo Grifo greift nach Abrahams Gesicht und wird später vom interventionistischen Videoassistenten in Rot entlassen.

Abraham sieht bereits die Rote Karte für seinen Angriff Bereits in der ersten Halbzeit wurde Frankfurts Gelson Fernandes von Richter Felix Brych mit gelb rot vom Feld entlassen. Am Ende von gewinnt der SC Freiburg das Spiel dank eines Petersen-Tores von 1: 0.

Bundesliga: Skandal bei Freiburg – Frankfurt: "Ich denke, er wird eine sehr lange Sperre bekommen." [19659006] Fußball-Experte Didi Hamann verurteilt mit Sky die argentinische Tat: "Der Trainer ist heilig, ist geschützt, persönliche Angriffe gegen den Trainer dürfen im Fußball nicht existieren. Ich denke, David Abraham wird eine sehr lange Aussetzung haben. Glauben Sie nicht, wir werden sehen er spielt vor Weihnachten. "

Vincenzo Grifo (r.) Geht nach Abrahams Barrikade auf den SGE-Kapitän – und sucht auf dem Gesicht des Verteidigers nach einem Griff auch die rote Karte.

© dpa / Patrick Seeger

Der Frankfurter Manager Fredi Bobic bewertete die Aktion zwar ähnlich, zeigte aber auch etwas Erregendes: "Es überschattet viel, er darf es nicht tun, es ist klar. Er fühlte sich provoziert, als der Ball an ihm vorbeiging ( Streich, Anmerkung der Redaktion. ). "Welcher Streich hat Abraham gesagt? "Es interessiert dich definitiv nicht. Es bleibt in der Kabine." Selbst auf die Bitte der Sky-Reporterin Jessica Libbertz wollte Bobic, die über Fernandes Abreise sehr verärgert war, nicht spezifisch antworten.

Bundesliga: Prank spricht nach Abraham-Ko: "Er hat die Backups gesprengt"

Nach dem Spiel drehte sich auch Christian Streich um und gab Sky Einblicke auf die Bühne: "Der Ball kam schnell raus und ich bin dort anerkannt. Abraham ist ein extremer emotionaler Spieler und dann treibt er mich einfach runter … aber … runter … Fußball ist eine Kampfkunst, obwohl sie jetzt an der falschen Stelle gezeigt wurde. "

Der Fußballlehrer versuchte alles, um etwas Wind aus den Segeln zu lassen obwohl Abraham schließlich "die Zündschnüre angezündet" hat. Bereits auf dem Rasen nahm der 33-Jährige seine Arme – nichts scheint zu stimmen.

Bundesliga: Nach Bodycheck zu Christian Streich – Aussprache im Schwarzwaldstadion

Die drei Hauptfiguren – Streich, Abraham und Grifo – gingen nach dem Spiel gemeinsam in die Frankfurter Kabine, um sich erneut zu Wort zu melden.

Schaden Von dem Absturz hätten Eingeborene in Baden nicht betroffen: "Meine Schulter ist gut, ich habe versucht, meinen Körper zu belasten, aber wenn man 54 Jahre von einem so jungen Büffel getrieben wird, kann man das natürlich nicht mehr aushalten."

Auf der Pressekonferenz im Schwarzwaldstadion sagte Christian Streich mit einem Lächeln: "Er ( Abraham, gest. Ed. ) sagte: Ich dachte, Sie wären etwas stabiler."

als

Liste der Titelbilder: © dpa / Patrick Seeger


Source link