Home / Wirtschaft

Wirtschaft

IPO: IPO: Knaus Tabbert verdient weniger als erhofft – Aktie knapp unter minus | Botschaft

Aktien in diesem Artikel Der Ausgabepreis lag bei 58 Euro und damit am unteren Ende des Bereichs, den das Unternehmen am Mittwochmorgen in Jandelsbrunn angekündigt hatte. Die Eigentümer, insbesondere die niederländische Investmentgesellschaft HTP, hatten erst am Dienstag angekündigt, deutlich weniger Aktien als geplant zu verkaufen. Einschließlich der Überallokation haben bestehende Aktionäre nun 3,65 Millionen Aktien abgegeben. Es gab auch 350.000 …

Read More »

Amazon Prime Day: Sollte Mitte Oktober stattfinden

Sie können Ihr Sparschwein schütteln: Der Amazon Prime Day läuft zwei Tage und findet laut den amerikanischen Medien The Verge am 13. und 14. Oktober statt. Darüber hinaus teilte eine interne E-Mail im Freien den Mitarbeitern des Amazon-Lagers mit, dass zwischen dem 13. und 20. Oktober keine neuen Urlaubsanfragen angenommen würden, was darauf hinweist, dass das Unternehmen sie alle Tage …

Read More »

Warum China Daimlers erstes Zuhause werden kann

ichIm prächtigen Speisesaal des Wanda Hotels in Wuhan freut sich der junge chinesische Diplomat über Deutschland. Der deutsche Autobauer, der den Mann aus Peking Anfang der dreißiger Jahre analysierte, hat die Chinesen trotz ihres Erfolgs noch nicht verstanden. In den Luxuskarosserien der Hersteller aus dem “Land der Tugend”, wie Deutschland auf Chinesisch genannt wird, sind die Bildschirme für die Infotainmentsysteme …

Read More »

Geplante Produktionsumstellung: Tesla will die Preise senken

Mittwoch, 23. September 2020 Bisher sind die Tesla-Modelle vor allem wegen ihrer Preise nicht für die Massen geeignet. “Wir haben kein erschwingliches Auto”, sagt CEO Musk und will das ändern. Aber der Teufel steckt im Detail – und der Marktwert bricht zusammen. Tesla will den Preis seiner Elektroautos drastisch senken. Laut CEO Elon Musk werden insbesondere die Produktionskosten für die …

Read More »

Prämie oder Dividende: AMS zieht Osram-Aktionäre mit einem neuen Angebot an

Dienstag, 22. September 2020 AMS und Osram haben ihre zukünftigen Beziehungen arrangiert. Die Aktionäre müssen dem nun zustimmen. Dies wird jedoch als Formalität angesehen. Jeder, der noch Anteile an München hat, kann diese durch ein verbessertes Angebot von AMS loswerden – oder einer jährlichen Garantiezahlung zustimmen. Der Beleuchtungsspezialist Osram hat mit seinem Mehrheitseigner AMS einen Dominanz- und Gewinnübertragungsvertrag vereinbart. Dies …

Read More »

Die Deutsche Bank bereitet sich auf Fusionen vor

D.Die Kunden der Deutschen Bank wissen mehr über ihre Ersparnisse. Die Bank will eine von fünf ihrer 500 Filialen schließen und “so bald wie möglich”, sagte Philipp Gossow, Leiter der Privatkundenunternehmen, auf einer Konferenz am Dienstag. Zukünftig möchte sie zum vereinbarten Zeitpunkt in einfachen Büros Wertpapierberatung anbieten, anstatt die gesamte Infrastruktur der Niederlassung warten zu müssen. Die Telefon- und Videoberatung …

Read More »

Batteriebilanz: Asien betrogen Volkswagen, Daimler – und Tesla

E.Dies ist ein völlig untypischer Tweet für Elon Musk, den der Tesla-Chef am Dienstagabend veröffentlicht hat: “Wichtiger Hinweis zu den Enthüllungen beim Tesla Battery Day morgen”, schreibt er. Die Innovation, die er vorstellen wird, betrifft die langfristige Produktion des semi-elektrischen Lastwagens, Cyber-Lastwagens und Roadsters. “Aber was wir ankündigen werden, wird nicht vor 2022 in die Massenproduktion gehen.” Es ist wahrscheinlich …

Read More »

Serienproduktion erst 2022: Tesla-Aktien brechen zusammen: Musk senkt die Erwartungen vor Teslas “Battery Day” | Botschaft

Aktien in diesem Artikel Die Verbesserungen, die der Elektroautohersteller am Dienstag beim “Battery Day” vorstellen wird, können erst nach 2022 in großen Stückzahlen produziert werden, schrieb Musk am Montag auf Twitter: Wichtiger Hinweis zum Tesla Battery Day wird morgen veröffentlicht. Dies betrifft die langfristige Produktion, insbesondere Semi, Cybertruck & Roadster, aber was wir ankündigen, wird erst 2022 eine ernsthafte Massenproduktion …

Read More »

BASF baut 2000 Arbeitsplätze ab – DER SPIEGEL

Die Koronapandemie und die damit verbundenen wirtschaftlichen Schäden betrafen auch das Chemieunternehmen BASF sowie die Strukturkrise in der Automobilindustrie und den niedrigen Ölpreis. Das Unternehmen hat seit einiger Zeit Stellen abgebaut, jetzt sogar mehr als bisher geplant. In der Global Business Services-Einheit, die Dienstleistungen für die Gruppe erbringt, wird die Anzahl der Mitarbeiter weltweit bis Ende 2022 um bis zu …

Read More »