Home / Wirtschaft / Bayern: Rückkehr zu den Herrmannsdorfer Öko-Landwerkstätten aus Glonn bei München

Bayern: Rückkehr zu den Herrmannsdorfer Öko-Landwerkstätten aus Glonn bei München



Weil gefunden in einem Produkt Glassplitter, startete die Firma Herrmannsdorfer Landwerkstätten einen Rückruf.

Glonn – Betroffen sind das 400-Milliliter-Glas Herrmannsdorfer Sauce Bolognese mit Mindesthaltbarkeitsdatum vom 18. Mai 2020 sowie das 400-Gramm-Glasmahlglas -Milliliter-Glazer Herrmannsdorfer Schweinsauce jeweils mit Mindesthaltbarkeitsdatum 19. Mai 2020.

Rückgabe an Hermannsdorfer Landwerkstätten – Glassplitter in Meat Products

Es ist laut Bericht vom Donnerstag, 14. November, nicht auszuschließen Bei anderen Gläsern mit diesem Mindesthaltbarkeitsdatum können sie Glassplitter finden und diese beim Verkauf verletzen. "

Das Unternehmen aus Glonn bietet Kunden an, die die genannten Produkte zuvor in ihrem Fachgeschäft zurücksenden. Der Kaufpreis wurde auch ohne Registrierkasse ersetzt. Erst vor wenigen Tagen hat ein weiterer bayerischer Schlachthof Salami zurückgerufen. Plastikstücke sollten in der Wurst sein.

Im Frühsommer besuchten Prinz Charles und Camilla die Hermannsdorfer Landwerkstätten – eine Frist, die die Betreiber im Voraus vorbereiten mussten.


Source link