Home / Sport / Alexander Zverev und Roger Federer im Doppel im Live-Ticker

Alexander Zverev und Roger Federer im Doppel im Live-Ticker



Willkommen zum ersten Tag des Laver Cup 2019. Das dritte Duell zwischen Europa und einer Weltauswahl findet bis Sonntag in der Schweizer Stadt Genf statt. Die beiden vorherigen Spiele haben in Europa gewonnen.

Die Gastgeber mit Rafael Nadal und Roger Federer werden auch in der Schweizer Stadt Genf bevorzugt. Außerdem gehören Alexander Zverev, Stefanos Tsitsipas, Dominic Thiem und Nick Kyrgios zu den Gewinnern. SPORT1 berichtet über den prestigeträchtigen Wettbewerb in LIVETICKER .

(Update hier)

Wertung: Zverev / Federer – Shapovalov / Sock 6: 3, 6: 5

+++ Bis Samstag +++

Es war Tag Auch SPORT1

berichtete am Samstag über die Veranstaltung in Genf.

+++ Zverev / Federer gewinnen +++

Alexander Zverev und Roger Federer halten sich gegenseitig in den Armen. Nach einem dramatischen Spiel, insbesondere im zweiten Satz, gewinnen die europäischen Doppel mit 6: 3 und 7: 5. Sock und Shapovalov verlassen das Spielfeld mit verlorenen Köpfen und nutzen zu Recht nur eine von 16 Pausen während des Spiels. Europa startet mit 3: 1 in den zweiten Tag.

+++ Europa steht vor dem Sieg +++

Es ist bitter! Jack Sock gibt seinen Dienst mit einem doppelten Fehler. Zverev und Federer haben nun die Möglichkeit, das Spiel alleine zu beenden.

+++ Sechs Bälle auf den Weg +++

Was für ein Drama! Zverev und Federer lehnen sechs gesetzte Bälle des World Duo ab und ziehen den Kopf wieder aus den Augen. Die Zuschauer in Genf sind begeistert von den mittlerweile hochkarätigen Doppelspielen.

+++ Team World wieder im Spiel +++

Sock und Shapovalov nutzen eine Breakchance. Sehr zum Kummer der vielen Zuschauer muss Federer seinen Aufschlag zum 4: 4 abliefern. Wenig später setzte sich Sock mit 5: 4 durch. Zverev schlägt nun den Satzverlust.

+++ Zverev to Zero – 4: 2 +++

Sock und Shapovalov erhalten keine Punkte, wenn sie Zverev verdienen. Der Deutsche und der Federer brauchen nur zwei Spiele, um zu gewinnen.

+++ Marathon-Match gegen Europa +++

Auch Roger Federer erweist sich als Champion in der Abwehr von Breakballs. Im vierten Spiel des zweiten Satzes schlägt er vier. Das Spiel wird immer bewegter, die Rennen werden länger und spektakulärer.

+++ Zverev wehrt Pause ab +++

Alexander Zverev muss zwei Breakballs abwehren und setzt dann seinen Aufschlag auf 2: 0. Sock und Shapovalov haben noch nicht fünf Chancen genutzt, um zu brechen – es sei denn, es wird sich rächen. .

+++ Europa macht Sinn zwei +++

Was für eine Rückkehr von Zverev. Die Socke dient dem Ball im Voraus, der Deutsche zieht durch und tritt den Ball am Mittellauf Shapovalov vorbei. Es ist die erste Pause im zweiten Satz für Europa. Die Zuschauer in Genf mögen es.

+++ Set gewinnt Europa +++

Zverev beendet das erste Set mit einem knallharten Sieger (6: 3). Bisher konnten er und Federer die wenigen Möglichkeiten, sich dem Aufschlag zu widersetzen, besser nutzen.

+++ Federer hat alles unter Kontrolle +++

Roger Federer war bis jetzt der absolute Chef des Gerichts. Immer wieder gibt er Zverev Tipps und gibt keine Beleidigung bei seiner zweiten Portion. Null geht zum Spiel 5: 2 nach Europa.

+++ First Break +++

Denis Shapovalov ist jetzt im Einsatz – und muss es auf Null geben. Die erste Pause des Spiels basiert auf guten Ergebnissen von Federer und Zverev.

+++ Federer meldet Probleme +++

Zverev und Federer hatten wieder Glück! Nachdem Sock seinen Aufschlag gegeben hat, muss das europäische Doppel zwei Breakballs abschirmen. Socke und Shapovalov suchen oft im Netz nach Zverev, der bislang fehlerfrei im Netz spielt.

+++ Zverev großartig beim ersten Aufschlag +++

Das Spiel ist vorbei! Zverev / Federer startet das Spiel mit seiner eigenen Portion. Zverev leistet gute Dienste und gibt Gegnern kaum die Chance, mit 1: 0 zurückzukehren.

+++ Zverev / Federer im Doppel +++

Nach den ersten drei Einzel steht es 2: 1 für Europa. Im abschließenden Doppel des ersten Tages hat Alexander Zverev nun die Ehre, mit Roger Federer im Doppel um Europa zu kämpfen. Ihre Gegner sind Denis Shapovalov (Kanada) und American Jack Sock. Die Socke ist vor allem als starker Doppelspieler bekannt. Der 26-Jährige hat in seiner Karriere bereits drei Grand-Slam-Turniere gewonnen und war die Nummer zwei in der Weltrangliste.

Zverev und Federer haben den Vorteil, schon einmal zusammen zu spielen. Doch beim Laver Cup 2018 in Chicago standen sie nach einem harten Kampf in drei Sätzen John Isner und Sock gegenüber.


Source link