Home / Österreich / Warum Hofer mit Strache feierte

Warum Hofer mit Strache feierte



Es war der letzte Wahlkampf für den FPÖ-Vorsitzenden Norbert Hofer in Wien. Die Regionalgruppe feierte in Prateralm, als plötzlich der Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache auftauchte. "Wir wussten nicht, dass er kommt", sagt Hofers Sprecher für ÖSTERREICH.

Die beiden hätten sich "lange nicht gesehen, weil wir mitten im Wahlkampf sind". Man merkte, wie freundlich Hofer Strache war. Die beiden fielen sich in die Arme, Hofer hielt Strache auf. "Sie kennen sich seit 14 Jahren", sagte der Hofer-Sprecher.

  Hofer Strache busserl
© APA / AFP / ALEX HALADA

Wählermagnet

Letzte Woche war die FPÖ-Führung auf dem blauen Parteitag noch froh, dass Strache zu Hause blieb. Aber in Wien kann Hofer Strache, der trotz Ibiza immer noch Wähler mobilisiert, nicht öffentlich stolpern. Außerdem sollte Strache mit der Zusammenarbeit der Partei mit ihm nicht zufrieden sein und hat den einen oder anderen Auftritt dagegen geplant …

782863169649 & quot;); fbq (& # 39; Track & # 39 ;, & # 39; Seitenansicht & # 39;);

load (& # 39; // widgets.outbrain.com/outbrain.js', & # 39; outbrain & # 39;);

if (typof jwplayer! = "undefined") { Window._cbv = Window._cbv || []; window._cbv.push (jwplayer); } } if (w.addEventListener) { w.addEventListener ("load", go, false); } else if (w.attachEvent) { w.attachEvent ("onload", go); } } (Fenster, Dokument, & # 39; Skript & # 39;));
Source link