Home / Sport / Marek über den verbalen Kampf mit Struber: "Ich werde es nicht mögen"

Marek über den verbalen Kampf mit Struber: "Ich werde es nicht mögen"



  WIEN, ÖSTERREICH, 15.SEP.19 - FUSSBALL - tipico Bundesliga, SK Rapid Wien gegen FC Admira Wacker Mödling. Das Bild zeigt Andreas Marek (Rapid) Schlagworte: Wien Energie. Foto: GEPA pictures / David Bitzan

Die Scraper flogen am Sonntag zwischen SK Rapid Wien und Wolfsberger AC (1: 1), nicht nur auf dem Feld, sondern auch zwischen den Trainingszonen. Nach einer Tasse Schuss aus der Menge in Richtung WAC Bank mischte sich auch Rapid Stadium Ansager Andreas Marek. Marek wandte sich an WAC-Trainer Gerhard Struber mit den Worten "close the box". Marek kommentierte nun die Szene:

"Der vierte Beamte kommt zu mir, erzählt mir, dass ein Becher hingeworfen wurde und in diesem Moment stürmt Struber auf mich und beleidigt mich. Unter anderem die Worte" Glückwunsch an deine dorkigen Fans da oben "und dann haben er schoss weiter. Ich mag es auch nicht. "

Konflikt zwischen Struber und Marek:" Hold Pappn "

Rapid und WAC teilen den Punkt in einem hitzigen Match


<img src =" data: image / svg + xml,% 3Csvg% 20xmlns = 'http: //www.w3.org/2000/svg'%20viewBox='0%200%201800%20600'%3E%3C/svg%3E "alt =" mi-23- 10-salzburg-napoli


<img src = "data: image / svg + xml,% 3Csvg% 20xmlns = 'http: //www.w3.org/2000/svg'%20viewBox='0%200%201800 % 20600 '% 3E% 3C / svg% 3E "alt =" 19659008] mi-23-10-Salzburg-napoli [19659009]
Source link