Home / Wissen & Amp / "2000 QW7": Große Asteroiden fliegen an der Erde vorbei

"2000 QW7": Große Asteroiden fliegen an der Erde vorbei



Highlight für Hobbyastronomen an diesem Wochenende: Der relativ große Asteroid "2000 QW7" mit einer Länge von rund 370 Metern wird in der Nacht am Sonntag die Erde passieren. [19659003] Weitere Weltraumsubstanzen finden Sie hier

Himmelsbeobachter können einen relativ großen Asteroiden beobachten, der am Sonntag nachts durch die Erde wandert. Die 370 Meter lange Strecke fliegt in einer Entfernung von rund fünf Millionen Kilometern über die Erde und stellt keine Bedrohung für den Planeten dar, sagte Detlef Koschny, ein Asteroidenexperte der Europäischen Weltraumorganisation Esa, am Freitag.

"Asteroiden sind aufregend, die in einer Entfernung von bis zu 400.000 Kilometern über den Mond fliegen, erklärte Koschny. Esa beobachtet nichts weiter.

Der Asteroid steht für Esa nicht auf der Risikoliste.

Der Körper" 2000 QW7 "was im Jahr 2000 entdeckt wurde, steht daher nicht auf der Risikoliste der sogenannten Weltraumorganisation:" Auf der Liste sind nur die Asteroiden aufgeführt, die theoretisch für die nächsten 1

00 Jahre die Erde treffen könnten. "Dies ist bei" 2000 QW7 "definitiv nicht der Fall.

Bemerkenswert ist jedoch die Größe des Asteroiden: Wenn er auf der umfangreichen Risikoliste der aktuellen 880 Asteroiden stehen würde, würde er in Bezug auf seine Größe unter den Top 20 rangieren. siehe den Himmelskörper nach Koschny in seinem Vorbeiflug.

Der nächste sogenannte Vorbeiflug des Asteroiden erwartet die Experten im Jahr 2068 – dann ist er in einer Entfernung von 15 Millionen Kilometern, jedoch viel weiter von der Erde entfernt als an diesem Wochenende. (mgb / dpa)




Analemma-Turm: Ein Wolkenkratzer, der an einem Asteroiden hängt.


Source link